Nachstehend sind die Reservierungsbedingungen aufgeführt, denen u. a. die Ge­schäftsbedingungen des Hotelgewerbes zugrunde liegen, die von der Fachgruppe Hotels und verwandte Betriebe im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA) herausgegeben wurden.

Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer (hier FEWO) bestellt und vom Vermieter per Reservierungsbestätigung bestätigt ist. Ist die Zustellung einer Reservierungsbestätigung zeitlich nicht mehr möglich, kommt der Vertrag zustande, sobald das Zimmer (FEWO) zugesagt ist. Mit Erhalt der Reservierungsbestätigung, die zeitgleich dem Unterkunftgeber zugeht, kommt für beide Vertragspartner ein bindender Beherbergungsvertrag zustande. Vertragspartner sind der Gast und der Unterkunftgeber.

Der Übernachtungspreis ist spät. 2 Tage vor Anreise in voller Höhe direkt dem Unterkunftsbetrieb zu überweisen.

Der Abschluß des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlos­sen ist. Der Gastgeber (Unterkunftsbetrieb) ist verpflichtet, bei Nichtbereit­stellung des Zimmers (FEWO) dem Gast Schadenersatz zu leisten. Der Gast verpflichtet sich bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu zahlen, abzüglich der vom Gastge­ber ersparten Aufwendungen.

Der Gastgeber ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genom­mene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vermieten, um Ausfälle zu ver­meiden. Bis zur anderweitigen Vermietung des Zimmers (FEWO) hat der Gast auf die Dauer des Vertrages folgende pauschalierten Stornosätze zu zahlen: 80%

Widerrufsbelehrung

Maßgeblich für die Einhaltung der Fristen ist der Eingang der Rücktrittserklä­rung beim Beherbergungsbetrieb. Sie ist im eigenen Interesse schriftlich zu verfassen. Falls andere als die gebuchten Personen anreisen, ist dies dem Unter­kunftsbetrieb rechtzeitig mitzuteilen. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort.

Gesetzliche Anbieterkennung:

Klaus Dreier

Schäferstraße 55

33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel.: 05242-931651

Rechtliche Hinweise zur Webseite

Alle Texte, Bilder und weiter hier veröffentlichten Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Anbieters, soweit nicht Urheberrechte Dritter bestehen. In jedem Fall ist eine Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe ausschließlich im Falle einer widerruflichen und nicht übertragbaren Zustimmung des Anbieters gestattet.

Für alle mittels Querverweis (Link) verbundenen Webinhalte übernimmt der Anbieter keine Verantwortung, da es sich hierbei nicht um eigene Inhalte handelt. Die verlinkten Seiten wurden auf rechtswidrige Inhalte überprüft, zum Zeitpunkt der Verlinkung waren solche nicht erkennbar. Verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Seiten ist deren Betreiber. Der Anbieter hat hierzu keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht. Bei Bekanntwerden einer Rechtsverletzung wird der entsprechende Link jedoch umgehend entfernt.

Haftungshinweis:

Die einzelnen Seiten dieser Internet-Domain werden jeweils sorgfältig erstellt. Sie dienen nur der allgemeinen Information und nicht der Beratung in konkreten Fällen. Eine Haftung für konkrete Fälle kann hinsichtlich der Seiteninhalte daher nicht übernommen werden.

Datenschutzerklärung

Datenschutzrechtlich verantwortlich für diese Website ist:

Klaus Dreier



Telefon: 05242-931651


E-Mailadresse: info@32eichen.de


Weitere Daten finden Sie in unserem Impressum.

Kontaktformulare und E-Mails
Kontaktformulare und/oder Anfragen, die Sie uns online und/oder per E-Mail zukommen lassen, werden durch uns insofern verarbeitet, dass Ihre darin gemachten Angaben inklusive der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Dies trifft ebenso für Anschlussfragen zu. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen).

Server-Log-Files 
Unser Web-Server erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, für bis zu sechs Monate in sog. Server-Log-Files. Diese Informationen sind:
       * Browsertyp und Browserversion
       * verwendetes Betriebssystem
       * zuvor besuchte Internet-Seite („Referrer URL“)
       * IP-Adresse des zugreifenden Rechners
       * Uhrzeit der Serveranfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird in der Regel nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen und für technische und/oder rechtliche Abwehrmaßnahmen zu verwenden, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine missbräuchliche oder rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, das Risiko von Missbräuchen oder Rechtsverletzungen zu reduzieren).

Facebook 
Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei einem Klick auf das entsprechende Facebook-Plug-In wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut und Sie können die verschiedenen Funktionalitäten von Facebook nutzen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung und vorvertragliche Maßnahmen). Bei einem Klick auf das Facebook-Plug-In werden Daten von Ihrem Browser an Facebook in den USA übertragen. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Facebook hat sich jedoch zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/about/privacyshield Besitzen Sie einen Facebook-Account, können die von Ihrem Browser übermittelten Daten mit Ihrem Facebook-Account verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Klick auf das Facebook-Plug-In bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons, werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy

Google Webfonts 
Zur möglichst schnellen und datensparsamen sowie optisch verbesserten Darstellung verschiedener Texte auf dieser Website verwenden wir Google Webfonts (http://www.google.com/webfonts/). Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, eine möglichst gut und schnell lesbare Website anzubieten). Die Webfonts werden dabei in den Cache des durch Sie genutzten Webbrowsers übertragen, um sie für die Darstellung auf unseren und ggf. auf weiteren Internetseiten nutzen zu können. Falls Ihr Webbrowser die Google Webfonts nicht unterstützt oder der Zugriff auf Google Webfonts unterbunden wird, wird Ihr Browser versuchen, den Text in einer Standardschrift anzuzeigen. Bei der Einbindung von Google Webfonts kommuniziert Ihr Browser mit einem Server von Google in den USA, der dabei den entsprechenden Abruf der Webfonts-Daten durch Ihren Browser erfassen kann. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Google hat sich jedoch zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy Die Datenschutzerklärung von Google erklärt Ihnen, wie Google Daten nutzt und verarbeitet: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy Weitere Informationen zu den Google Webfonts erhalten Sie unter:http://code.google.com/intl/de-DE/apis/webfonts/faq.html

Google Maps 
Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie eine unserer Seiten mit Google-Maps-Karten besuchen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her und ruft die Karten dort ab, um sie Ihnen anzuzeigen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, eine Website mit möglichst hilfreichen Inhalten anzubieten). Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse sowie Informationen über Ihre eventuelle Nutzung der Karte zu verarbeiten. Diese Informationen werden von Ihrem Internet-Browser an einen Server von Google in den USA übertragen und dort durch Google verarbeitet. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Google hat sich jedoch zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/7105316?hl=de  Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Speicherdauer 
Soweit nicht anders angegeben, speichern wir Ihre Daten, solange wir sie für die Bearbeitung Ihres jeweiligen Anliegens benötigen. Danach werden die meisten Ihrer Daten sofort, im Übrigen nach Ablauf ggf. bestehender handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten nach 10 Jahren gelöscht. Ihre Kommunikationsdaten löschen wir spätestens nach Ablauf von 6 Jahren, soweit sie nicht für die Bearbeitung Ihres jeweiligen Anliegens noch benötigt werden.

Bereitstellung von Daten durch Sie 
Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen. Wenn Sie die für bestimmte Services benötigten Daten jedoch nicht bereitstellen, können wir die jeweiligen Services nicht erbringen (z.B. können wir Anfragen von Ihnen nur bearbeiten, wenn Sie die Anfrage und ggf. zusätzlich benötigte Informationen an uns übermitteln).

Ihre Rechte
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über zu Ihrer Person gespeicherte personenbezogene Daten sowie deren Herkunft und Empfänger. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben weiter das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese Daten an andere Stellen übermitteln oder übermitteln lassen. Sie haben außerdem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der folgenden Adresse an uns wenden:

​Ansprechpartner für Datenschutz:

Klaus Dreier